Unsere Intention ist es, Pflege- und Betreuungsbedürftigen Menschen Alternativen zu einer Heim-
oder Klinikunterbringung zu verschaffen. Als Mitarbeiter der Sozialstation Bornheim sehen wir den
Sinn unserer Arbeit darin, den Schwächsten ein Leben in ihrem vertrauten Wohnbereich zu sichern
und einen individuellen Lebensraum zu erhalten.
Für jeden Menschen ist der Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben anzuerkennen und zu
fördern, ebenso wie die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Jeder Mensch hat ein Recht auf
einen Lebensraum, in dem er nach seine eigenen Vorstellungen, Lebens- und Wohnkultur
realisieren kann.
Wir achten jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit, als Einheit von Körper, Geist, Seele
und Sozialer Beziehungen. Die Individualität eines jeden Menschen wird von uns respektiert. Jeder
Mensch schafft durch sein Verhalten Bedeutung. Auch verwirrtes, zwanghaftes,
niedergeschlagenes, grenzenloses, süchtiges oder wahnhaftes Verhalten ist in den Kontext der
Persönlichkeit einzuordnen.
Die Sicherung der Existenz unserer Klienten, das Abwenden von Selbstgefährdung durch
physische, psychische, hygienische oder wirtschaftliche Risikofaktoren ist uns wichtig.
Der Erhalt oder die Schaffung eines individuellen Lebensraumes, die Entlastung pflegender
Angehöriger, das Sicherstellen der Lebensaktivitäten, die körperliche, geistige und seelische Kraft
wiederzugewinnen und zu erhaltenist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Die Schaffung eines
organisatorischen Rahmens, der diese Ziele zu realisieren hilft, unter Nutzung aller verfügbaren
Ressourcen in des Gemeinwesens ist ein bedeutender Bestandteil unseres Schaffens.
Wir wollen die Bedürfnisse unserer Klienten erkennen und eine angemessene, individuelle Pflege
und Betreuung gewährleisten. Wir bauen eine Vertrauensbeziehung zwischen uns und unseren
Klienten auf. Dazu ordnen wir unseren Klienten eine Bezugsperson zu.
Die Art unserer Leistungserbringung ist durch eine wertschätzende, geduldige und offene
Verhaltensweise im Umgang mit unseren Klienten gekennzeichnet. Wir bieten unseren Klienten
Unterstützung bei den Aktivitäten und Erfahrungen des täglichen Lebens ausgehend von der
Pflegetheorie von Monika Krohwinkel.
Eine den Klientenanforderungen gerechte Dokumentation unserer Leistung dient als Basis für
künftige Ziele und Maßnahmen auch der Transparenz, der Legitimation und damit der
wirtschaftlichen Absicherung unserer Arbeit. Wir praktizieren eine ganzheitliche Pflege und
Betreuung in Zusammenarbeit mit dem sozialen Umfeld sowie professionellen Partnern, streben
eine Vernetzung der einzelnen Hilfesysteme für pflegebedürftige Menschen an und geben
Unterstützung bei der Suche nach geeigneten weiteren Maßnahmen.
Sozialstation Frankfurt Bornheim